A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Alois Gillitzer
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Alois Gillitzer

zur Person:
Alois Gillitzer wurde am 7. Juli 1944 in Niedermurach im Kreis Schwandorf geboren. Er übernahm die elterliche Metzgerei, legte die Meisterprüfung ab und übergab den Betrieb vor einigen Jahren an seinen Sohn. Gillitzer ist seit Jahrzehnten Volksmusikpfleger des Kreises Schwandorf, er wurde als Moderator volksmusikalischer Sendungen beim Bayerischen Rundfunk bekannt und bemühte sich unmittelbar nach der Grenzöffnung um intensive Kontakte zur Volksmusikszene in Tschechien. Nicht zuletzt dafür wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er hat einmal gesagt, dass er um keinen Preis der Welt woanders leben möchte als in Niedermurach. Ein kleines Dorf, sein Dorf. Diese Heimatverbundenheit ließ Alois Gillitzer kreativ werden. Der Metzgermeister hat sich in ruhigen Stunden hingesetzt, geschrieben und gedichtet. Die "Oberpfälzer Weihnachtsgschicht" beispielsweise. Darin schildert Gillitzer das Geschehen der Heiligen Nacht und tut das in Mundart. Dabei wird deutlich: Die Geburt des Erlösers hätte überall auf der Welt stattfinden können. Auch in rauer Landschaft, bei Schnee und Eis.

Lieferbare Titel des Autors:
Oberpfälzer Weihnachtsgschichtn (CD)