Ludwig Fichtlscherer
Als der Wiggerl in den Krieg musste ...
Der Wiggerl vom Arnulfsplatz und seine Erlebnisse im II. Weltkrieg
1. Auflage 2015
196 Seiten, 14,8 x 21 cm, zahlreiche Schwarz-Weiß Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-320-2
Preis: 14,90 EUR

Interessant, spannend, ergreifend, trotzdem schlitzohrig und witzig erzählt Ludwig Fichtlscherer die Geschichten vom Wiggerl in seinem dritten Buch. Es schildert das Leben eines Heranwachsenden in den Wirren der Kriegsjahre. Ludwig Fichtlscherer schreibt in seinem ureigenen Idiom, das in diesem Buch ins Hochdeutsche übersetzt wurde.
Der Wiggerl vom Arnulfsplatz trifft mit diesem Buch genau den Nerv dieser Zeit.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 11.11.15 ansehen: http://bit.ly/2cWzZB9

    
Buchtipp
Luftangriffe auf Regensburg
Mit zahlreichen historischen und bislang unveröffentlichten Fotos schildert der Autor die Geschichte der planmäßig durchgeführten Bombenangriffe auf die kriegswichtigen Industrieanlagen im Großraum Regensburg in den Jahren 1939 bis 1945. Hauptangriffsziel waren zunächst die Messerschmittwerke in Regensburg-Prüfening und im heutigen Neutraubling.
Als im weiteren Verlauf des Krieges die Alliierten auch die Bahnhofsanlagen und das Hafengelände bombardierten, wurde auch die Regensburger Altstadt und die dort lebende Zivilbevölkerung zum Teil schwer ...