Norbert Neugirg
Ansichten & schlichte, nicht vernichtete Gedichte
Kolumnen, Gedichte und die Reden vom Frankenfasching in Veitshöchheim
2. Auflage 2012
176 Seiten, 13 x 20,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-76-6
Preis: 16,95 EUR

Der dritte Band des aus Funk und Fernsehen bekannten Kabarettisten Norbert Neugirg.

Gewohnt bissig und humorvoll nimmt der Querdenker aus der Oberpfalz seine Zeitgenossen auf die Schippe und macht sich so seine Gedanken über Gott und die Welt.

Ein köstlich zu lesendes Buch mit witzigen Reimen und verdrehten Ansichten, die bei genauerer Betrachtung zeigen, dass in unserer Gesellschaft einiges falsch läuft. Einen Schwerpunkt bilden seine Faschingsauftritte in Veitshöchheim.
 

    
Buchtipp
Die WOCHE
Es gab eine Zeit, da drohte in Regensburg der Donnerstag seinen Namen zu verlieren. Donnerstag war nämlich WOCHE-Tag. Fast die ganze Stadt wartete auf die einzige wöchentlich erscheinende regionale Boulevardzeitung Deutschlands. Und wer sie las, war entweder verärgert oder entzückt. Politik und Skandale (was manchmal das Gleiche war), Mordgeschichten und Kultur, die Mischung war einzigartig. Und wer wissen wollte, wie am Donnerstagabend im Stadtrat entschieden werden sollte, der musste am Mittag nur die WOCHE lesen, denn die WOCHE brachte es an den Tag.
Aber nicht nur ...