Alfons Schweiggert
Bayerische Märchen
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Alfons Schweiggert

zur Person:
Alfons Schweiggert, geboren am 11.05.1947 in Altomünster, studierte nach dem Abitur Philosophie, Psychologie, Pädagogik und Sonderpädagogik. 1973 bis 1979 nahm er an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität München einen Lehrauftrag wahr. Nach mehreren Jahren Lehrtätigkeit war er von 1993 bis 2009 Institutsrektor am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in München. Von 1974 bis 1979: Mitarbeit beim satirischen Monatsmagazin Pardon. "Paten" seiner ersten Buchveröffentlichungen waren Erich Kästner und der Kinderbuchautor Janosch. Schweiggert veröffentlichte Romane, Erzählungen, Lyrik, Biographien, pädagogische Fachbücher und Sachbücher sowie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die er teilweise selbst illustrierte. Schweiggert ist Präsidiumsmitglied der Schriftstellervereinigung Münchner Turmschreiber sowie Gründer und Vorstandsmitglied der "Karl-Valentin-Gesellschaft" und des Valentin-Karlstadt-Förder-vereins "Saubande", außerdem Initiator des "Großen Karl Valentin-Preises" - verliehen an Gerhard Polt und die Biermösl Blosn (2007), an Fredl Fesl (2010) und an Helge Schneider (2011).

Auszeichnungen:
1976 Deutscher Jugendliteraturpreis - Bestliste
1984 Deutscher Jugendliteraturpreis - Bestliste
1990 Literaturpreis (München-West)
1993 Bad Wildbader Kinder- und Jugendliteraturpreis - Bestliste
1995 Literatenkerze der Schwabinger Katakombe
1995 Bayerischer Poetentaler
1997 Große Ausstellung der Bücher, Texte, Bilder und Plakate in der Internationalen Jugendbibliothek, Schloss Blutenburg, München unter dem Titel "Die verrückte Welt des Alfons Schweiggert"

Foto: Gerd Pfeiffer, München

Lieferbare Titel des Autors:
Das Nachtkastlbuch
Bayerische Märchen

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
Belletristik und Lyrik
Das Buch. Roman (1989)
Die bayerische Osterlegende. Versepos (1989)
Wer auf dem Kopf geht, hat den Himmel als Abgrund unter sich. Essays (2004)
Bayerische Tauchgänge. Essays (2013)
Hinter dem Wimpernwald, Lyrik (1990)
Hauchlaut gebleicht schleiffein. Lyrik (2000)
Herzharz. Gedichte (2002)
Franz Kafka. Kleine Seele springst im Tanze. Lyrische Fragmente (2004)

Biographien
Erich Kästner. Liebesbrief an München. (1999)
Karl Valentin, der Münchnerischste aller Münchner. (2007)
Karl Valentin und die Politik. Vorwort Gerhard Polt (2011)
Karl Valentin. Ein gschpinnerter Teifi. (2013)
Schattenkönig. Otto, der Bruder König Ludwigs II. (1992)
Edgar Allan Poe und König Ludwig II. (2008)
Ludwig II. Die letzten Tage des Königs von Bayern. (2014)
Dr. Bernhard von Gudden. Der Gutachter König Ludwigs II. (2014)
Franz Kafka. mädchenfrauenmädchen. (2005)
Franz Kafkas Puppengeschichte, Erzählung (2007)
Franz Kafka in München. Zwischen Leuchten und Finsternis. (2007)
Autoren und Autorinnen in Bayern, Lexikon / Sachbuch (2004)

Satiren
Was sich liebt, das neckt sich. (1993)
Ein Münchner in der Hölle (1998)
Wenn du denkst, du denkst. Dramödien (1999)
Wenn Bayern lieben. Satiren über die Liebe. (2009)
Musiküsse. Große Komponisten heiter gesehen. (2011)

Regionalica
Das große Buch vom Münchner Viktualienmarkt. Sachbuch (1987)
Der Maibaum. Geschichte und Geschichten. Sachbuch (1991)
Karl Valentins Panoptikum. Wie es ächt gewesen ist. (1995)
Bayerische Märchen. Märchensammlung (1995)
Winter und Weihnachtsgeister in Bayern. Sachbuch (1996)
Wilderer und Wildschützen in Bayern. Sachbuch (2008)
Wiesnfieber. 200 Jahre Münchner Oktoberfest. Sachbuch (2010)

Pädagogik
Deutschunterricht. In der Praxis erprobt. Schülerarbeitsbuch (1986)
Spaß mit Deutsch. Schülerarbeitsbuch (1990)
Alles, was Schüler wissen wollen. Infos, Tipps und Strategien (1999)
Autismus, ein häufig verkanntes Problem. Pädagog. Fachbuch (1999)
Die kleine Weltgeschichte. Schulbuch (1991)

Kinder- und Jugendbücher
Schwarzer Mann. Bilderbuch (1971)
Wer viel fragt, kriegt viel gesagt. Bilderbuch (1974)
Zwiesel, Zwiedel, Poliwar. Bilderbuch (1975)
Tobis Turm. Bilderbuch (1979)
Das Löcherbuch. Bilderbuch mit 112 echten Löchern (1980)
Tarzan kommt von irgendwo. Jugendbuch (1982)
Der Rabe und ich. Jugendbuch (1983)
Donna. Geschichten. Jugendbuch (2001)
Viktor Halbnarr. Eine Wintergeschichte v. Thomas Bernhard, Bilderbuch (2006)