A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Benno Hurt
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Benno Hurt

zur Person:
Benno Hurt, Autor, Richter a.D.; 1941 in Regensburg geboren, studierte in München, Kulturpreisträger der Stadt Regensburg, "Friedrich-Baur-Preis", verliehen von der Akademie der Schönen Künste, München. Prosa, Lyrik, Schauspiel, Essay. U.a.: "Frühling der Tage" - Erzählband (Carl Hanser Verlag, 1965), "Vor dem Leben" - Schulgeschichten von Thomas Mann bis Heinrich Böll (Nymphenburger Verlagshandlung, 1965), "Aussichten" - Lyriker des deutschen Sprachraums (Biederstein Verlag, 1966), "Dein Leib ist mein Gedicht" - erotische Lyrik aus fünf Jahrhunderten (Scherz Verlag, 1970), "Jahreszeiten" - Erzählband (MZ Buchverlag, 1998), "Poggibonsi auf Kodachrome" - Gedichte (editon lichtung, 1999), "Der Samt der Robe" - Erzählungen aus der Justiz (edition lichtung, 2002). Folgende Romane (jetzt alle bei dtv): "Eine deutsche Meisterschaft" (1991), "Der Wald der Deutschen" (1993), "Ein deutscher Mittelläufer (1996), "Eine Reise ans Meer" (2007), "Wie wir lebten" (2008), "Im Nachtzug" (2011). Hörspiel "Böse Onkel" (WDR 2011). Theaterstücke: "Freies Geleit" (Uraufführung 1987), "Weinzwang" (Uraufführung 1990), "Wer möchte nicht den Wald der Deutschen lieben!" (Uraufführung 1991). Publikationen in Fachzeitschriften und Funk, u.a. in Akzente, Merian, FAZ, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau. Veröffentlichte Fotos in allen namhaften Fotozeitschriften und in Kulturmagazinen, seit 1979 Ausstellungen im In- und Ausland. Zuletzt sendete der Westdeutsche Rundfunk, die von Benno Hurt verfassten Hörspiele "Böse Onkel" und "Eine Reise ans Meer". Im September 2014 erschien sein Roman "Die Richterin" (dtv).

Benno Hurt auf www.literaturportal-bayern.de

Lieferbare Titel des Autors: