Manfred Böckl
Bischofsmord und Hexenjagd
Die spektakulärsten Kriminalfälle aus dem historischen Bayern
Preis: 16,90 EUR

Manfred Böckl beschränkt sich (...) nicht auf eine einfache Nacherzählung historischer Gegebenheiten, sondern studiert alle zugänglichen Quellen, analysiert sie auf Plausibilität und versucht, dunkel gebliebene Sachverhalte zu erhellen. (...) Was "Bischofsmord und Hexenjagd" aber so besonders lesenswert macht, ist Manfred Böckls ausgezeichneter und eminent unterhaltsamer Stil: (...) der Autor (ist) hier zu seiner besten Form aufgelaufen.
Gustav Gaisbauer (Fantasia 582e, März 2016)

Manfred Böckl (...) schildert in diesem packend erzählten Buch spektakuläre Kriminalfälle aus ungefähr eineinhalb Jahrtausenden. Geschickt und spannend rollt Böckl die von ihm vorgestellten Morde und Verbrechen auf, untersucht das jeweilige historische Umfeld und zeigt mögliche Vertuschungen und Fehlinterpretationen auf. (...) (Es ist) interessant, fesselnd und auch historisch aufschlussreich, diversen Spekulationen und evtl. Lösungen nachzuspüren und so ein (...) schaurig schönes Zeitgemälde vor Augen zu haben. (...) Eine unterhaltsame Lektüre.
Inge Hagen (Bayern im Buch, 2015/2)


kriminetz.de (11.12.2017, Link)
sueddeutsche.de (20.01.2016, Link)