Senta Dinglreiter
Brunnöd
Ein niederbayerischer Bauernroman
1. Auflage 1999
159 Seiten, 13 x 19,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-89682-027-3
Preis: 9,90 EUR

Ein fesselnder Roman vom Überlebenskampf einer Rottaler Bauernfamilie über drei Generationen. Das Buch schildert in einer kräftigen, lebensnahen Sprache die Sorgen, Ängste und Schicksalsschläge, aber auch die schönen, lustigen und erfreulichen Augenblicke dieser Familie, die es mit Fleiß, Redlichkeit und Glauben letztlich doch zu einem besseren Leben in widrigen Zeiten gebracht hat.

    
Buchtipp
Herbstfinsternis
Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald - und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen - und der ist skrupellos.