A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Christian Feldmann
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Christian Feldmann

zur Person:
Christian Feldmann, geboren am 19.03.1950 in Regensburg, studierte Theologie - u.a. bei Joseph Ratzinger - und Soziologie. Der Diplomtheologe war zunächst als freier Journalist und Korrespondent für die Süddeutsche Zeitung, die Deutsche Presse-Agentur (dpa) und die Katholische Nachrichten-Agentur tätig. Zudem veröffentlichte er zahlreiche Hörbilder für Rundfunkanstalten in Deutschland und der Schweiz (NDR, WDR, BR, SR, rbb, DRS). So arbeitete er beispielsweise am "Credo"-Projekt des Bayerischen Fernsehens mit und lieferte in letzter Zeit viele religionswissenschaftliche und zeitgeschichtliche Beiträge für die Sparten "radioWissen" und "Kalenderblatt" beim Bayerischen Rundfunk. Bisher publizierte er 52 in siebzehn verschiedene Sprachen übersetzte Bücher, in denen er besonders gern klassische Heilige und fromme Querköpfe aus Christentum und Judentum portraitiert. Weitere Schwerpunkte sind der Widerstand im Dritten Reich sowie andere kulturgeschichtliche Themen. Seine Titel stechen durch eine seriöse und gründliche Recherche sowie durch eine teils kritische Grundhaltung gegenüber dem behandelten Thema hervor. Foto: Wiesner

Lieferbare Titel des Autors:
Blutbad zur Geisterstunde
Wahn oder Wunder"

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
Träume beginnen zu leben. Große Christen unseres Jahrhunderts (1983) Die Wahrheit muss gesagt werden. Rupert Mayer – Leben im Widerstand (1987) Adolph Kolping. Für ein soziales Christentum (1991) Hildegard von Bingen. Nonne und Genie (1991) Friedrich Spee. Hexenanwalt und Prophet (1993) God's gentle rebels. Great saints of Christianity (1995) Der Domprediger. Dr. Johann Maier – ein Leben im Widerstand (1995) Ordensmann und Menschenfreund. Frater Eustachius Kugler (1996) Thérèse von Lisieux. Die schwarze Nacht des Glaubens (1997) Die Liebe bleibt. Das Leben der Mutter Teresa (1997) Elie Wiesel. Ein Leben gegen die Gleichgültigkeit (1998) Wir hätten schreien müssen. Das Leben des Dietrich Bonhoeffer (1998) Edith Stein. Jüdin – Atheistin – Ordensfrau (1998) Kleine Bibliothek spiritueller Weisheit (1999) Johannes XXIII. Seine Liebe – sein Leben (2000) John XXIII. A spiritual biography (2000) Edith Stein (2004) Alfred Delp. Leben gegen den Strom (2005) Johannes Paul II. Pilger der Hoffnung (2005) Benedikt XVI. Der bayerische Papst (2005) Kämpfer, Träumer, Lebenskünstler. Heilige und große Gestalten für jeden Tag (2005) Frère Roger, Taizé. Gelebtes Vertrauen (2005) Blutbad zur Geisterstunde und 21 weitere Kriminalfälle aus Regensburg und Ostbayern (2005) Papst Benedikt XVI. Eine kritische Biographie (2006) Henri Nouwen. Glaube heißt Sehnsucht (2006) Johannes XXIII. Der gütige Prophet (2006) Sieben Menschen gegen den Hass (2006) Sieben Klänge aus dem Himmel (2006) Die Liebe bleibt. Das Leben der Mutter Teresa. Aktualisierte Neuausgabe im Licht ihrer Aufzeichnungen (2007) Adolph Kolping. Ein Leben der Solidarität (2008) Von Aschenputtel bis Rotkäppchen. Das Märchen-Entwirrbuch (2009) Martin Luther (2009) Begleitet von den Heiligen. Ein Lesebuch für jeden Tag (2009) Wahn oder Wunder? Die Resl von Konnersreuth, wie sie wirklich war (2010) Johannes Paul II. Der Jahrhundert-Papst (2011) Einen Eid auf Hitler? Nie! Franz Reinisch – ein Leben für die Menschenwürde (2012) Sebastian Kneipp. Der fünfzehnte Nothelfer (2012) Ein Gott zum Küssen. Wie Mystiker leben und was sie erfahren (2012) Die ganze Welt des Wissens. Religion. Die großen Welt- und Naturreligionen (2013) Die letzten Rätsel der Bibel (2014) Auszeichnungen: 1985: Empfehlungsliste für den Katholischen Kinderbuchpreis 2001: Empfehlungsliste für den Evangelischen Buchpreis