Manfred Beier
Das Münzwesen des Römischen Reiches
2. Auflage 2009
500 Seiten, 17 x 24 cm, zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-814-6
Preis: 62,00 EUR

Das vorliegende Buch behandelt die Geschichte des Münzwesens der Römer von der Römischen Republik bis hin zum Untergang Westroms und dem Erstarken des Byzantinischen Reichs zu Beginn des 6. Jahrhunderts. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden die fünf Jahrhunderte der Kaiserzeit. Durch das Gesamtkonzept und auch durch die reichhaltige Bebilderung soll nicht nur dem Numismatiker, sondern auch dem kulturgeschichtlich interessierten Leser ein detaillierter Überblick über die Entwicklung des römischen Geldwesens geboten werden. Der inhaltsreiche Anhang mit seinen zusammenfassenden Übersichten, Chronologien und Tabellen wird jedem Numismatiker, der sich mit antiken römischen Münzen beschäftigt, ein brauchbarer Wissensspeicher sein.

    
Buchtipp
Kleiner deutscher Münzkatalog
  • 47. überarbeitete und erweiterte Auflage 2017
  • Der Topseller unter den deutschen Münzkatalogen
  • Mit den Münzen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Liechtensteins
  Der Klassiker schlechthin unter den Münzkatalogen - vollständig überarbeitet, dem aktuellsten Stand angepasst und mit aktuellen Bewertungen versehen.

Seit vielen Jahren ist der "Kleine deutsche Münzkatalog" die übersichtlichste und beliebteste Informationsquelle für den Sammler deutscher ...