Alfons Schweiggert
Das Nachtkastlbuch
Heiteres vor dem, aber nicht zum Einschlafen
3. Auflage 2015
160 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-707-1
Preis: 12,90 EUR

Nahezu 100 heitere Geschichten von so beliebten bayerischen Autoren wie Helmut Eckl und Gerd Holzheimer, Georg Queri und Herbert Schneider, Kurt Wilhelm und von Alfons Schweiggert, dem Herausgeber der Sammlung, enthält dieses humorpralle Lesevergnügen. 
Geschichten wie die "Vom inneren Schweinehund", vom "Zeitzünder in Seidenpapier" oder vom "Feuer unterm Hintern" zaubern ebenso ein Lächeln auf die Lippen wie der Klassiker "Kater Bert" oder "Da gwampert Gust" und Satiren über "Bayerns Männer" und "Die Liebe zwischen Bayer und Preuß". 


Ein Buchschmankerl, das nicht nur vor dem Einschlafen Spaß macht, zum immer-wieder-Selberlesen und daraus Vorlesen.

    
Buchtipp
Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 3
Wieder kommt es in Gaisbach zu teils turbulenten und teils komischen Szenen vor Gericht. Dem Realitätenbesitzer Luitpold Daimer, ein an sich bequemer Mensch, passieren nie Unannehmlichkeiten. Erst als er sich in fortgeschrittenem Alter noch zur Ehe hat hinreißen lassen, wird sein Leben unruhiger und er muss sogar vor Gericht. Dass es in Gaisbach ehrbare Spitzbuben und sogar rechtschaffene Schweinediebe gibt, davon zeugt die Verhandlung Die Sau, allerdings grenzt dieser Fall mehr an eine Sauerei. Der Fall Die Drud handelt von der kommoden Art konservativer Unkeuschheiten, ...