Jörg Zborowska
Das Papiergeld von Deutsch-Südwestafrika
Katalog und Handbuch der Geldzeichen aus Deutscher Zeit 1884 - 1918
1. Auflage 2015
116 Seiten, 14,8 x 21 cm, zahlreiche farbige Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-848-1
Preis: 24,90 EUR

Nachdem Arnold Keller in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts letztmalig eine umfassende Bearbeitung des Themas vorgelegt hat, liegt nun mit diesem Buch eine weitergehende und auf den neuesten Forschungsergebnissen beruhende Arbeit vor. Die Einführung erklärt historische Zusammenhänge. Insbesondere wird auf die durch den Ersten Weltkrieg bedingten Probleme bei der Versorgung der Wirtschaft mit Zahlungsmitteln eingegangen.
Der Autor hat es verstanden, in das Dickicht von verschiedensten Zahlungsmitteln Licht zu bringen und zahlreiche, zum Teil bislang unbekannte, Ausgaben privater Gutscheine erstmals systematisch zu erfassen. Der Autor hat zu diesem Zweck mehrere Reisen nach Namibia, das frühere Deutsch-Südwestafrika, unternommen, um dort Museumsbestände zu sichten und Informationen zu sammeln. Im Katalogteil erfolgt eine übersichtliche Zusammenstellung der Gutscheintypen mit aktuellen Bewertungen.

    
Buchtipp
Deutsche Serienscheine 1918 - 1922
Seit Erscheinen der reich bebilderten Kataloge zählen die farbenprächtigen deutschen Serienscheine zu den beliebtesten Sammelobjekten von Heimat- und Geldscheinsammlern. Motivreich und voller Poesie erzählen sie längst vergessene Sagen und Geschichten aus allen Regionen Deutschlands und der ehemals deutschen Gebiete. Die neue Auflage ist ein Muss für jeden Sammler und Heimatfreund. Sie führt alle bekannten Ausgaben in Wort und Bild auf und bewertet diese. Neben einigen neu aufgenommenen Serien wurde der komplette Katalog überarbeitet und in seiner Bebilderung ...