Manfred Müller
Das wertbeständige Notgeld der deutschen Inflation 1923/1924
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Manfred Müller

zur Person:
Manfred Müller ist selbst begeisterter Sammler von Notgeld und hat bereits den Band 4 der Reihe zum deutschen Notgeld verfasst. Aus seiner Feder stammt auch der Katalog über das Papiergeld der Deutschen Reichsbahn und Reichspost, den er mit Co-Autor Anton Geiger erarbeitet hat.

Neben seinem Beruf als Gymnasiallehrer gilt er in Fach- und Sammlerkreisen als geschätzter Fachautor und Experte für deutsches Notgeld und Weltbanknoten.

Lieferbare Titel des Autors:
Die Notgeldscheine der deutschen Inflation
Das wertbeständige Notgeld der deutschen Inflation 1923/1924
Das Papiergeld der deutschen Eisenbahnen und der Reichspost

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
1998:

Manfred Müller: "Die Notgeldscheine der deutschen Inflation 1922", Frankental

2000:

Manfred Müller / Anton Geiger: "Das Papiergeld der deutschen Eisenbahnen und der Reichspost", Frankental

2003:

Manfred Müller: "Deutsches Notgeld, Band 4: Die Notgeldscheine der deutschen Inflation 1922", Regenstauf (3. Auflage 2010)

2016:

Manfred Müller / Anton Geiger / Hans-Ludwig Grabowski: "Deutsches Notgeld, Band 13: Das Papiergeld der deutschen Eisenbahnen und der Reichspost", Regenstauf