Manfred Nitzsche
Der sächsische Guldenkatalog, Teil I
1669 - 1694
1. Auflage 2010
132 Seiten, 14,8 x 21 cm, teilweise farbige Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-832-0
Preis: 12,00 EUR

Der vorliegende Band soll als erster Teil des Sächsischen Guldenkatalogs einen Einblick in die Vielfalt der sächsischen Gulden zeigen und umfasst die Prägungen unter den Kurfürsten Johann Georg II., Johann Georg III. und Johann Georg IV. im Zeitraum von 1669 bis 1694. Neben den bisher in Katalogen beschriebenen Gulden gibt es noch eine Vielzahl von Prägungen, welche als eigene Gruppe bezeichnet werden können. Mit dieser Katalogisierung wird versucht eine neue Übersicht zu schaffen.

    
Buchtipp
Das große Münzlexikon
Eine Fundgrube an Informationen aus fast 3.000 Jahren Münzgeschichte, von vormünzlichen Zahlungsmitteln bis zu modernen Anlegerprägungen und zum Euro. Beinhaltet sind mit rund 4.000 Stichwörtern unzählige Einzelinformationen quer durch alle Bereiche der Numismatik, über Münzfüße, zur Münztechnik und zu den Münzmetallen. Zudem eine enorme Vielfalt an Münznominalen und Münzbezeichnungen bis hin zu den Spott- und Spitznamen. Darüber hinaus die Währungen aller Länder, die Fachsprache der Münz- und Medaillensammler, ...