Manfred Nitzsche
Der sächsische Guldenkatalog, Teil II
1694 - 1733
1. Auflage 2011
136 Seiten, 14,8 x 21 cm, zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-834-4
Preis: 12,00 EUR

Der vorliegende zweite Teil des Sächsischen Guldenkatalogs gibt einen Einblick in die Vielfalt der sächsischen Gulden und umfasst die Prägungen unter dem Kurfürsten Friedrich August I., als Friedrich II. König von Polen. Neben den bisher in Katalogen beschriebenen Gulden gibt es noch eine ganze Zahl von Prägungen, welche als eigene Gruppe bezeichnet werden kann. Mit dieser Katalogisierung wird versucht eine neue Übersicht zu schaffen.

    
Buchtipp
Die Geschichte der World Money Fair / The Story of the World ...
  • Albert M. Beck hat Geschichte geschrieben und beschrieben.
  • Die World Money Fair und die Zeitschrift MünzenRevue sind sein großes Lebenswerk.
  • Mit vielen Anekdoten und Bildern, die noch nie veröffentlicht wurden.
Die größte Münzenmesse der Welt - mit über 50 Prägeanstalten und Nationalbanken, fast genauso vielen Zulieferern von technischem Zubehör zur Münzprägung, Verlagen, Verbänden und über 150 Münzhändlern ist die World Money ...