Günter Moser, Bernhard Setzwein
Die Oberpfalz
Weites Land, weite Blicke
2. Auflage 2012
176 Seiten, 27 x 24 cm, mit 240 Farbbildern, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-88-9
Preis: 19,90 EUR

Ob vom Habsberg auf die Kuppenalb des Juras oder vom Hochfels bei Stadlern hinein ins Böhmische, ob vom Rossberg bei Chamerau auf Hohenbogen und Kaitersberg oder vom Vulkankegel des Rauhen Kulms hinunter auf Kloster Speinshart: Aussichtstürme und Berge, ja manchmal nur Hügel, von wo aus man weite Blicke schweifen lassen kann, hat die Oberpfalz in Hülle und Fülle.

Die Fotografen haben sie aufgesucht, zu allen Jahres- und Tageszeiten, bei Sonnenaufgang und im nebeligen Herbst, wenn zartes Frühlingsgrün sprießt oder der "Böhmische" sich mit Raureif übers Land legt. Die Fotos, insbesondere die Panoramabilder, präsentieren faszinierende Ansichten eines weiten Landes.
Vervollständigt wird das alle Facetten der Oberpfalz nachzeichnende Heimatbuch durch Texte von Bernhard Setzwein, die von den Eigenheiten des Oberpfälzer Menschenschlages ebenso so erzählen wie von der wechselvollen Geschichte.

    
Buchtipp
Die schönsten Wirtshäuser in Passau und Umgebung
Passau - schon für Alexander von Humboldt war sie eine der schönsten Städte der Erde. Und wahrlich hat sich die stolze Dreiflüssestadt einen einzigartigen Charme bewahrt, der nach wie vor eine Vielzahl von Besuchern anzieht. In den engen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt und darüber hinaus hat sich eine quirlige Gastronomieszene entwickelt. Dabei scheint das "gute alte bayerische Wirtshaus" eine Renaissance zu erleben. Traditionelle Häuser wurden saniert und zeitgemäß aufgewertet. In den drei Bräustüberln der Stadt weht ein frischer Wind, ...