Günter Moser, Bernhard Setzwein
Die Oberpfalz
Weites Land, weite Blicke
2. Auflage 2012
176 Seiten, 27 x 24 cm, mit 240 Farbbildern, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-88-9
Preis: 19,90 EUR

Ob vom Habsberg auf die Kuppenalb des Juras oder vom Hochfels bei Stadlern hinein ins Böhmische, ob vom Rossberg bei Chamerau auf Hohenbogen und Kaitersberg oder vom Vulkankegel des Rauhen Kulms hinunter auf Kloster Speinshart: Aussichtstürme und Berge, ja manchmal nur Hügel, von wo aus man weite Blicke schweifen lassen kann, hat die Oberpfalz in Hülle und Fülle.

Die Fotografen haben sie aufgesucht, zu allen Jahres- und Tageszeiten, bei Sonnenaufgang und im nebeligen Herbst, wenn zartes Frühlingsgrün sprießt oder der "Böhmische" sich mit Raureif übers Land legt. Die Fotos, insbesondere die Panoramabilder, präsentieren faszinierende Ansichten eines weiten Landes.
Vervollständigt wird das alle Facetten der Oberpfalz nachzeichnende Heimatbuch durch Texte von Bernhard Setzwein, die von den Eigenheiten des Oberpfälzer Menschenschlages ebenso so erzählen wie von der wechselvollen Geschichte.

    
Buchtipp
Die Geisterburg Stockenfels
Seit einigen Jahren ist die hervorragend sanierte Ruine der Burg Stockenfels im Regental dank des freundlichen Entgegenkommens der Eigentümerin, Gräfin Drexel, in den Sommermonaten zugänglich. Tausende von Besuchern lauschen Jahr für Jahr den Sagen und Geschichten, die der Burgkastellan bei seinen Führungen zu erzählen weiß. Er selbst hat sie von seinen aus der Gegend stammenden Großeltern überliefert bekommen, hat noch manche ausgegraben und erforscht und auf diese Weise die umfangreichste und originale Sammlung von Sagen und Geschichten rund um die ...