Manfred Probst
Die schönsten Wirtshäuser in Passau und Umgebung
1. Auflage 2016
232 Seiten, 17 x 24 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-754-5
Preis: 19,90 EUR

Passau - schon für Alexander von Humboldt war sie eine der schönsten Städte der Erde. Und wahrlich hat sich die stolze Dreiflüssestadt einen einzigartigen Charme bewahrt, der nach wie vor eine Vielzahl von Besuchern anzieht. In den engen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt und darüber hinaus hat sich eine quirlige Gastronomieszene entwickelt. Dabei scheint das "gute alte bayerische Wirtshaus" eine Renaissance zu erleben. Traditionelle Häuser wurden saniert und zeitgemäß aufgewertet. In den drei Bräustüberln der Stadt weht ein frischer Wind, der Tradition und Moderne vereint und Passaus Wirtshauslandschaft bereichert.

Für gastliche Gemütlichkeit, für gelebte bayerische oder österreichische Wirtshauskultur - die Grenzen sind hier fließend - steht auch das Umland von Passau. Von den südlichen Ausläufern des Bayerischen Waldes über das österreichische Innviertel bis zum niederbayerischen Bäderland und Vilstal finden sich urige Heimstätten bierseliger Stammtischbrüder und -schwestern.

Die Region ist dem Autor Manfred Probst gut vertraut. Seit Jahren durchstreift er sie intensiv mit dem Motorrad wie auch als Wanderer und veröffentlichte dazu drei Bücher.

Zu einer erlesenen Auswahl von Wirtshäusern möchte er Sie in diesem aktuell und sorgfältig recherchierten Buch führen, in denen neben der guten traditionellen Küche auch das Wirtshaus als Austausch- und Begegnungsstätte eine wichtige Rolle spielt. Die Wirtsleute, das Wirtshaus und der darin herrschende Geist werden kurz wie eindringlich beschrieben und sind reichhaltig in Bildern eingefangen.
 

    
Buchtipp
Faszination Bayerischer Wald
Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit an der Grenze zum sogenannten "Eisernen Vorhang" präsentiert sich der Bayerische Wald heute - zusammen mit dem Nationalpark Sumava auf der tschechischen Seite - als das letzte große Urwaldgebiet Mitteleuropas. Eindrucksvolle Gipfel wie Großer und Kleiner Arber, Rachel oder Lusen, abgeschiedene Hochmoore, wildromantische, düstere Schluchten und weite liebliche Ausblicke auf sanfte Bergrücken und grüne Täler verleihen dem Bayerischen Wald seinen einzigartigen Charme.

Mit seinen tiefen, dunklen ...