Michael Ernst
Eine Weltgeschichte des Platins
Das achte Metall
Preis: 35,00 EUR

Hier liegt nicht weniger als ein aktuelles Standardwerk über ein zwar randständiges, aber faszinierendes Kapitel der Metallurgie und der Numismatik vor.
Harald Derschka (Schweizer Münzblätter, Heft 247/2012)

Dies ist ein ungewöhnliches Werk! Auf 191 Seiten handelt der promovierte Biologe Michael Ernst ein Thema, das man eher einem Materialwissenschaftler, Mineralogen oder Historiker in getrennten Publikationen zugetraut hätte, in einer derart souveränen Weise ab, dass es eine Freude ist, in dem Büchlein zu schmökern. Schmökern bei diesem Thema? Ja, denn der Autor versteht es, eine chronologische Weltgeschichte dieses Edelmetalls so zu präsentieren, dass man diese sowohl als spannendes Buch lesen wie auch als Nachschlagewerk benutzen kann... Alles in allem also ein hervorragendes Buch, das jeder Juwelier, Schmuckliebhaber und Münzsammler und auch diejenigen Wissenschaftler und Studenten, die sich nur peripher mit dem Metall Platin oder dessen Chemie oder Mineralogie beschäftigen, im Bücherschrank stehen haben sollten.
K.P. Christian Spath (Geldgeschichtliche Nachrichten, 47. Jg., September 2012)

Es ist mit ziemlicher Sicherheit die damit derzeit beste verfügbare Recherche zu diesem Edelmetall (...) Als derzeit umfassendste Information zum Metall Platin sollte es in keiner erdwissenschaftlich orientierten Bibliothek fehlen. Wer sich aus welchen Gründen immer mit Münzen aus Platin zu beschäftigen hat, für den ist das Werk unentbehrlich. Ein wichtiges Sachbuch!
Gerhard Niedermayr (Carinthia II, 121. Jg., 2011)