Johann Dachs
Emil Kettner - Lebensbild eines Mörders
Ein Roman nach Tatsachen
1. Auflage 2002
128 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-934863-03-3
Preis: 9,90 EUR

Ein dramatischer und Aufsehen erregender Kriminalfall aus Niederbayern

Emil Kettner vergeht sich an seinem Neffen und ermordet ihn anschließend. Er wird inhaftiert, heiratet im Gefängnis und kommt auf Grund eines Gnadenerlasses wieder frei. Doch er nutzt die ihm gegebene Chance nicht.

Johann Dachs stützt sich bei dieser Geschichte nicht nur auf die amtlichen Ermittlungs- und Gerichtsakten, sondern er hat zur Abrundung des Lebensbildes auch Informationen von noch lebenden Personen miteinbezogen.

    
Buchtipp
Verurteilt und hingerichtet
Habgier, Eifersucht, Spielleidenschaft, ungezähmter Hass und zügellose Rachsucht sind die schaurigen Motive, die seit Menschengedenken zu den schlimmsten Verbrechen führen: Mord und Totschlag.

Der erfolgreiche Autor Johann Dachs - früherer Erster Polizeihauptkommissar - hat die aufsehenerregendsten Fälle der letzten 100 Jahre aus der Oberpfalz und Niederbayern ausgegraben.

Mit den vorliegenden Tatsachenberichten ist es Dachs auf spannende Weise gelungen, die Atmosphäre ...