A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Emmi Böck
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Emmi Böck

zur Person:
Emmi Böck (17.06.1932 - 18.12.2002) lebte von 1938 bis zu Ihrem Tod in Ingolstadt. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Geschichte an der LMU in München. Seit 1961 sammelte sie zahlreiche volkskundliche Texte und besaß dadurch das größte private Sagenarchiv in Bayern. Sie wurde mit dem Bundesverdienstkreuz, mit dem Bayerischen Verdienstorden sowie mit dem Kulturpreis der Stadt Ingolstadt ausgezeichnet. Foto: Helmut Bauer www.emmi-boeck.de

Lieferbare Titel des Autors:
Kleine Regensburger Volkskunde

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
Ingolstadt (1966) Sagen und Legenden aus Ingolstadt und Umgebung (1973) Die Hallertau (1973) Sagen aus der Hallertau (1975) Sagen aus Niederbayern (1977) Sagen und Legenden aus Eichstätt und Umgebung (1977) Regensburger Stadtsagen - Legenden und Mirakel (1982) Alexander Schöppner, Bayerische Legenden (1984) Sagen aus der Oberpfalz (1986) Sitzweil. Oberpfälzer Sagen aus dem Volksmund (1987) Regensburger Wahrzeichen (1987) Sagen aus dem Neuburg-Schrobenhausener Land (1989) Bayerische Schwänke (1992) Köschinger Sagenbiachl und ein paar Legenden (1993) Sagen aus Mittelfranken (1995) Kleine Regensburger Volkskunde. Brauch und Glaube im alten Regensburg (1996) Legenden und Mirakel aus Ingolstadt und Umgebung (1998) Nürnberger Stadtsagen und Legenden (2002)