Ludwig Thoma
Heilige Nacht auf Oberpfälzisch
Eine Weihnachtslegende von Ludwig Thoma
1. Auflage 2000, übersetzt von Eugen und Aja Oker
64 Seiten, 13,5 x 21 cm, mit Zeichnungen von Peter Liebl, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-931904-79-1
Preis: 6,95 EUR

Ludwig Thoma hat mit der Weihnachtslegende eines seiner populärsten Werke geschaffen, das der bekannte Oberpfälzer Mundartautor Eugen Oker und seine Frau Aja ins Oberpfälzische übersetzt haben und dessen Handlung sie in die Landschaft des Bayerischen und Oberpfälzer Waldes übertragen haben.
 
Der Inhalt von Thomas Weihnachtslegende gewinnt durch den herben Reiz des etwas raueren Oberpfälzer Dialekts eine überraschend neue Eindringlichkeit, die den Charakter einer tiefverwurzelten volkstümlichen Frömmigkeit ausstrahlt.

    
Buchtipp
Niederbayerische Sagen
Als der junge Lehrer Michael Waltinger sich um die Jahrhundertwende voller Elan und Sachkenntnis für die Pflege von Volkstum und altem Brauch einsetzte, war er in Niederbayern noch allein am Werk.
Heute rühmt die Nachwelt seine Verdienste um die heimatgeschichtliche Forschung und Sammlung niederbayerischen Volksgutes.

Auch mit dem Sammeln von Sagen begann er schon lange, bevor es Gedrucktes zu dieser Literaturgattung aus Niederbayern gab. Sagen, so Michael Waltinger, sind nicht etwa Geschichten, die sich ein Bäuerlein oder eine fantasiebegabte ...