Franz Joseph Vohburger
Heimat- und Sagenbuch des Königlich Bayerischen Bezirksamtes Burglengenfeld aus der Zeit um 1900
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Franz Joseph Vohburger

zur Person:
Franz Joseph Vohburger, geboren am 07.04.1942, ist Burgenführer auf der Geisterburg Stockenfels, auf der Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld und auf der Burg Hof am Regen. Schon als Kind interessierte sich der "Kastellan" für alte, mündlich überlieferte Sagen, Märchen und Geschichten aus seiner Heimat Oberpfalz, die er später beschloss aufzuschreiben, um sie so für die Allgemeinheit zugänglich zu machen. Er ist heute einer der letzten Sagen- und Märchenerzähler der Oberpfalz.

www.derkastellan.de



Auszeichnungen:

Silberne Verdienstmedaille der Stadt Nittenau; Ehrenmitglied beim Tourismusverband Ostbayern, beim Touristikverein Südliche Naab / Vils, beim Festspielverein Nittenau sowie beim Reitverein Schwarzhofen

Lieferbare Titel des Autors:
Die Geisterburg Stockenfels
Burg am Langen Feld
Heimat- und Sagenbuch des Königlich Bayerischen Bezirksamtes Burglengenfeld aus der Zeit um 1900

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
Die Geisterwanderung Nittenau

Der Winterkönig zu Amberg

Karl der Große in Breemberga

(Freilichtspiele)



Der Ritter hat den Teufel gesehn (Lustspiel)



Die Geisterburg Stockenfels

Burg am Langen Feld