Erich Rohrmayer
Lerne Wallachen
Eine Spielanleitung für Anfänger
1. Auflage 2015
80 Seiten, 17,5 x 11,5 cm, durchgehend farbig illustriert, Broschur mit Spiralbindung und Umschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-95587-023-2
Preis: 9,95 EUR

Das Wallachen ist eines jener alten Wirtshauskartenspiele, die vielerorts in Vergessenheit geraten sind.

Erich Rohrmayer hat die erste umfassende Spielanleitung für das Kartenspiel, das einst im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet weit verbreitet war, erarbeitet. Leicht verständlich erläutert er darin die Regeln des alten Wirtshausspiels, das leichter als Schafkopfen zu erlernen ist und trotzdem mindestens genauso viel Spaß macht. Außerdem reichen beim Wallachen - im Gegensatz zur klassischen Schafkopfrunde - schon drei Spieler aus.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Man benötigt nur ein bayerisches Kartenspiel mit 32 Blatt mit den vier Farben Eichel, Gras, Herz und Schellen sowie Freude an der Geselligkeit und dem gemeinsamen Spiel.


Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 07.12.16 ansehen.

    
Buchtipp
Bayerische Märchen
Als der Band "Bayerische Märchen" erstmals erschien, hieß es im Münchner Merkur, dass "endlich eine bayerische Märchensammlung mit 105 Märchen in Form eines Hausbuches vorliegt. Angeregt hat den bekannten Autor Alfons Schweiggert die Tatsache, dass bisher keine größere typisch bayerische Märchensammlung existierte."

Die Presse lobte das Buch "als bislang umfangreichste Sammlung märchenhafter Erzählungen aus Altbayern, Franken und Schwaben, die dem Autor den Ehrennamen "der bayerische Grimm" eintrug." "Dieser Erzählschatz", ...