Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ostbayern (Hrsg.)
Phantastisches Ostbayern
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ostbayern

zur Person:
Der VS ist der Berufsverband für Schreibende, d.h. für SchriftstellerInnen jeglicher Art und jeglichen Genres sowie für literarische ÜbersetzerInnen. 1969 gegründet, hat er derzeit ca. 4000 Mitglieder bundesweit, in der Region Ostbayern sind es 55 Mitglieder.
Der VS vertritt auf Bundesebene die Interessen der Schreibenden bzw. der UrheberInnen. Er nimmt Stellung, wenn die literarische Freiheit durch Zensur, Unterdrückung oder Gewalt bedroht ist oder die rechte der AutorInnen betroffen sind. Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist Mitglied in ver.di, um mit gewerkschaftlicher Hilfe die soziale Lage der VS Mitglieder zu verbessern und beruflichen Rechtsschutz zu gewähren. Die Regionalgruppe VS Ostbayern fördert in gemeinsamen Veranstaltungen, Lesungen und Veröffentlichungen die Professionalität der Mitglieder. Regelmäßige Zusammenkünfte sollen der Vereinzelung der Schreibenden entgegenwirken, Kollegialität und Solidarität fördern.


Lieferbare Titel des Autors:
Schauriges Ostbayern
Phantastisches Ostbayern