Konrad M. Färber (Hrsg.)
Regensburger Almanach 2005
Kriegsende und Neubeginn
1. Auflage 2005
175 Seiten, 21,8 x 20,7 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-934863-40-8
Preis: 5,00 EUR

Sechzig Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vergangen. Zu diesem Anlass schreiben namhafte Autoren über die Zeit Regensburgs unterm Hakenkreuz, den Widerstand gegen das NS-Regime, die Rettung unserer Stadt vor der schon beschlossenen Zerstörung, aber auch über die Regensburger NS-Funktionäre und was aus ihnen geworden ist. Der Band enthält zudem einen Sonderteil zu Papst Benedikt XVI.

    
Buchtipp
Regensburger Almanach 2016
Regensburg ist alt und jung zugleich. Unter diesem Motto, das sich von dem berühmten historischen Zitat "Regensburg ist alt und neu zugleich" herleitet, steht der Regensburger Almanach 2016. Es geht um jung sein und alt werden in einer sehr alten, aber dennoch sehr lebendigen Stadt.
Welche Hoffnungen hegen junge Menschen und wie gehen alte Menschen in dieser Stadt mit hohen Mietpreisen, relativ hohen Lebenshaltungskosten, aber auch einem sehr reichen kulturellen Angebot um. Kompetente Autorinnen und Autoren werden diese Themen von verschiedenen Seiten beleuchten.
Natürlich ...