Peter Morsbach (Hrsg.)
Regensburger Almanach 2015
Ich bin da.
1. Auflage 2015
224 Seiten, 22 x 20,5 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-317-2
Preis: 29,90 EUR

Der Fokus des neuen Almanachs liegt diesmal auf sozialen Themen und Brennpunkten der Stadtgesellschaft. Aber auch Kunst, Literatur, Geschichte, Musik, Theater, Kino, Sport und bekannte und unbekannte Regensburgerinnen und Regensburger sind wieder vertreten.

Themenauswahl:
  • Zuflucht Regensburg - Herausforderung und Chance für die städtische Gesellschaft
  • Evangelische Glaubensflüchtlinge in Regensburg
  • 125 Jahre AOK in Regensburg
  • Das neue Regensburger Fußballstadion
  • Die Nackerte vom Hallenbad
  • Erinnerung an Eberhard Dünninger
  • 15 Jahre Musikakademie Schloss Alteglofsheim 
  • Leichtathletik und Tennis in Regensburg
  • 250 Jahre Freimaurer in Regensburg 
  • St. Klara - ein Kloster im Wandel der Zeit 
  • 100. Geburtstag von Gertraud Kaltenecker
  • Tristan und Isolde in Regensburg
  • Junge Regensburger Persönlichkeiten
  • Transition - die SharEconomy treibt bunte Blüten
  • Nachruf auf Altbischof Manfred Müller
  • 80 Jahre Horst Hanske

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 21.10.15 ansehen: http://bit.ly/2cZ1zIQ

    
Buchtipp
Eitlbrunn und seine Geschichte
In dieser Ortschronik über Eitlbrunn und seinem ehemaligen Gemeindegebiet werden, neben der mehr als achthundertjährigen Siedlungsgeschichte, eine Vielzahl interessanter Ereignisse und erstaunlicher Geschichten erzählt, die sich im Laufe der Jahrhunderte hier ereigneten. So dürfte den Allerwenigsten bekannt sein, dass mit "Rüdiger dem Aetelprunner" bereits im Jahr 1288 ein Eitlbrunner Bürger urkundlich erwähnt wird, ebenso wie die Geschichte von Schwester Eustachia Bauer, die -Anfang des 20. Jahrhunderts in den Orden "Genossenschaft der Schwestern vom göttlichen ...