Peter Morsbach (Hrsg.)
Regensburger Almanach 2016
Regensburg ist alt und jung zugleich
1. Auflage 2016
232 Seiten, 22 x 20,5 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-345-5
Preis: 29,90 EUR

Regensburg ist alt und jung zugleich. Unter diesem Motto, das sich von dem berühmten historischen Zitat "Regensburg ist alt und neu zugleich" herleitet, steht der Regensburger Almanach 2016. Es geht um jung sein und alt werden in einer sehr alten, aber dennoch sehr lebendigen Stadt.
Welche Hoffnungen hegen junge Menschen und wie gehen alte Menschen in dieser Stadt mit hohen Mietpreisen, relativ hohen Lebenshaltungskosten, aber auch einem sehr reichen kulturellen Angebot um. Kompetente Autorinnen und Autoren werden diese Themen von verschiedenen Seiten beleuchten.
Natürlich werden auch die "klassischen" Themen des Regensburger Almanachs mit spannenden, unterhaltsamen und amüsanten Beiträgen aus allen Teilen der Gesellschaft nicht fehlen: Neben Personen und Persönlichkeiten sind es Kunst, Theater, Literatur, Sport, Musik, Gesellschaft und all die schönen Dinge eben, die das Leben lebenswert machen.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 26.10.16 ansehen: http://bit.ly/2gKrcEE

    
Buchtipp
Kreuzzug bis ans Höllentor
Anno 1204 gründete Herzog Ludwig I. von Bayern die Stadt Landshut und in den folgenden Jahrzehnten auch die Städte Straubing, Landau an der Isar und Cham. Dies lässt den Wittelsbacher, der von 1183 bis 1231 regierte, als gütigen Landesvater erscheinen, welcher die Lebenssituation seiner Untertanen entscheidend verbesserte und das Aufblühen ganzer Landstriche beförderte. Andererseits jedoch war der Charakter des Bayernherzogs von unbarmherzigem Machthunger geprägt, was zur Folge hatte, dass Ludwig eine Reihe grausamer Feldzüge in Deutschland unternahm. Anno ...