Gerhard Kemmeter
Regenstauf - gestern und heute
Der Markt Regenstauf und seine Ortsteile auf alten und neuen Fotos
1. Auflage 2003
132 Seiten, 20,8 x 19,5 cm, zahlreiche Abbildungen in Farbe und in schwarz-weiß, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-924861-81-0
Preis: 19,90 EUR

Gerhard Kemmeter liebt Regenstauf und die Fotografie. Damit ist eigentlich schon das Wesentliche zu diesem Fotoband gesagt. Im November 2000 kam ihm die Idee, die historischen Aufnahmen des Pfarrers Geith, der von 1913 bis 1941 in Ramspau wirkte, in einem Buch zu veröffentlichen. Pfarrer Geith war ein begeisterter Hobby-Fotograf, der seine Umgebung und die Menschen im Bild festhielt und damit eindrucksvolle historische Foto-Dokumente der Nachwelt hinterließ. Um die Veränderungen zur Gegenwart sichtbar zu machen, hat nun der Autor die Geith'schen Aufnahmen von den selben Standorten nochmals fotografiert. Damit ist eine eindrucksvolle Gegenüberstellung von Erinnerung und Gegenwart gelungen. Dieses Buch ist somit eine Fundgrube für Heimatfreunde und Liebhaber alter Fotografien.

    
Buchtipp
Regensburger Almanach 2014
Der Regensburger Almanach 2014 beschäftigt sich mit aktuellen und historischen Themen aus der Sicht der Stadt. Themen sind: 30 Jahre Statt-Theater, der 99. Deutsche Katholikentag, die bayerische Landesausstellung 2014 "Wir sind Kaiser", EVR, 50 Jahre Ende der Straßenbahn in Regensburg, Geschichte der Regensburger Altstadtkinos, Denkmal für Johann Michael Sailer, Regensburg und der Erste Weltkrieg, document Römermauer, junge Kultur in Regensburg, bekannte und unbekannte Regensburger (Max Jobst, Konrad Färber, Adolf Eichenseer, Josef Zink, Karl Bauer u.a.m.). Er blickt zurück ...