A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Rupert Berndl
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Rupert Berndl

zur Person:
Rupert Berndl, geboren am 26.10.1940 in Passau, studierte Malerei und Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 1965 arbeitete er als Kunsterzieher am Gymnasium Waldkirchen, wo er später auch stellvertretender Schulleiter und Studiendirektor wurde. Seit 1974 veröffentlicht er kunst- und heimatkundliche Schriften und Zeitungsartikel. Im Jahre 2005 begann er, Bücher zu schreiben. In seinen Veröffentlichungen widmet er sich insbesondere heimatkundlichen Themen, er verfasst aber auch Sach- und Kochbücher, Kurzgeschichten, Mundartgedichte und Theatersücke. Seine heiteren Geschichten und Gedichte zeigen das alltägliche Leben. Mit hintergründigem Humor deckt er die eigenen Schwächen und die seiner Mitmenschen augenzwinkernd auf. In seinen Kochbüchern verbindet er längst vergessene Rezepte aus alten handgeschriebenen Kochbüchern mit einem geschichtlichen Überblick. Seit er in Pension ist, konzentriert er sich zudem auf seine Tätigkeit als Kreisheimatpfleger. Auszeichnungen: 1. Preis der Akademie der Bildenden Künste München 1. Preis Europäische Kunst, Sektion Österreich Kulturpreis des Landkreises Freyung-Grafenau Bayerische Verfassungsmedaille

Lieferbare Titel des Autors:
Kartoffelsterz und Hollerkoch
Stimmts
Genau a so is
Der ganz normale Weihnachtsstress
Brennsuppn und Erdäpfel
Bombenalarm und Care-Pakete