A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  alle
Stefan Winkelhöfer
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Stefan Winkelhöfer

zur Person:
Stefan Winkelhöfers Handwerkszeug hätte in einer Schuhschachtel Platz. Recht viel mehr braucht er nicht. Eine Spiegelreflex und zwei gesunde Augen hat er immer dabei, wenn er loszieht. Er sieht ganz genau hin, wenn er auf Motivsuche geht, entdeckt Dinge, die anderen verborgen bleiben. Die Protagonisten seiner Lichtbilder findet er mehr oder weniger zufällig. Von sich selbst behauptet er, er wäre ein "Kulturfotograf" und ein "Spurensucher" - betrachtet man seine Bilder, dann glaubt man es ihm. Selten passiert etwas Vordergründiges in seinen Aufnahmen - der Betrachter muss sich Zeit nehmen, um die Details zu entdecken und zu verstehen. Der 1977 geborene Fotograf lebt in Bernhardswald. Sein Brotberuf ermöglicht es ihm, Projekte jenseits des Kommerziellen anzupacken. Zusammen mit Harald Grill hat der Künstler 2009 in unserem Verlag sein Erstlingswerk "Gesichter eine Dorfes" veröffentlicht und dafür begeisterte Rezensionen erhalten. Die "Süddeutsche Zeitung" widmete dem Werk sogar eine halbe Seite.

Lieferbare Titel des Autors:
Gesichter eines Dorfes