Markusine Guthjahr
Von Frühlingskräutern bis zum Wintergemüse
Kochen im Einklang mit den Jahreszeiten
1. Auflage 2014
168 Seiten, 17 x 24 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-95587-010-2
Preis: 19,95 EUR

Markusine Guthjahr kocht im Einklang mit der Natur. Die versierte und erfahrene Autorin und Landfrauenberaterin aus Königstein in der bayerischen "Franken-Pfalz" liebt es, mit verschiedenen Pflanzen, Früchten und Blüten der Jahreszeiten zu experimentieren. Und sie mag vitamin- und nährstoffreiche Kost, die zusammen mit alten Hausmitteln manch einen Gang zum Arzt oder Apotheker überflüssig macht.

In diesem Kochbuch spannt die gefragte Referentin und Kräuterexpertin den Bogen von der frischen, entschlackenden Würze der ersten Frühlings-Wildkräutersuppen über süße sommerliche Beeren- und Rosenrezepte bis hin zu raffinierten Wurzelgemüse-Gerichten für die kalte Jahreszeit.

Viele ihrer gesunden Zutaten, darunter Brennnessel, Giersch, Holunder und Bärlauch, wachsen in der freien Natur, die selbst im Winter noch wilden Schnittlauch liefert. Und wenn draußen wirklich gar nichts mehr zu ernten ist, bereichern Vitamine von der Fensterbank den Speiseplan von Markusine Guthjahr.

Ein ungewöhnliches Kochbuch, garniert mit vielen Tipps und Hintergrundinformationen über die Kräuter und Früchte aus Garten und Natur.
 

    
Buchtipp
Bröislboard, Buchtala und Böihmische Kniadla
Neualbenreuth, direkt an der Grenze Bayern-Böhmen gelegen, hat eine ungewöhnliche Vergangenheit. Lange gehörte der schmucke Marktflecken mit seinen Ortsteilen gleichzeitig zum Kloster Waldsassen und zur alten Reichsstadt Eger. Das hat sich auch kulinarisch niedergeschlagen.

Im Ort am Fuße des Tillenbergs trifft die Böhmische Küche auf die Oberpfälzer, konkurriert die Egerländer Kost der Sudetendeutschen mit der des nordostbayerischen Stiftlands. Räiapirzl, Liwanzen und Böihmische ...